Geschichte

 

Eine Tradition die verpflichtet

Seit dem Jahre 1285 stehen wir und unsere Vorfahren im Dienste um eines der größten Kulturgüter, den Wein.

Die Vorraussetzung für unser heutiges Qualitätsweingut schuf Ernst Minges, geb. 1878 in der 17. Generation einer Winzerfamilie in Flemlingen. Er errichtete 1905 die ersten Gebäude für Weingut und Weinstube in Edesheim und erwarb Weinberge in den besten Lagen (um Edesheim). Sein Sohn Eugen Minges, geb. 1910, begann die Weine erstmals in Flaschen zu füllen (vorher wurde der Wein in Fässern von 20 bis 400 Litern zum Verkauf gefüllt) und die Weinbergsfläche aufzustocken. Ernst Minges, geb. 1938, übernahm das Weingut 1962 und machte den guten Ruf des Hauses weit über die Grenzen bekannt.

Rückblickend auf die Arbeit seiner Vorfahren liegt die Leitung des Weingutes seit 2003 in den Händen von Ernst Minges jun., geb. 1969 in der 21. Generation. Trotz der heutigen Größe von 23,5 ha liegen die anfallenden Arbeiten noch in der Hand der ganzen Familie, unterstützt von Aushilfskräften.familie